Wichtige Ratschläge für eine erfolgreiche Herpes Behandlung

HERPES, MEDIKAMENTE, RATSCHLÄGE

Wenn Du Lippenherpes hast, dann achte besonders auf deine Hygiene, damit Du die Infektion nicht noch mehr verschlimmerst und andere damit nicht ansteckst. Ich rate Dir daher, spiel mit dem Herpes nicht rum, lieber überdecke ihn mit einem Pflaster oder salbe ihn regelmäßig ein, um das Ziepen zu verhindern. Denn wenn Du damit rumspielst machst Du die Infektion nur noch schlimmer, und verteilst ihn auch noch an andere Stellen. Zudem warne lieber alle davor, sie sollen dich in der Zeit nicht knutschen oder aus dem gleichen Glas trinken, da Herpes ansteckend ist.

Zudem ist es wichtig, um die Infektion schneller auskurieren zu können auch auf seine Ernährung zu achten. Gerade die Aminosäuren L-Arginin- und L-Lysin sollten in Balance gehalten werden, da sie Herpesviren fördern. L-Arginin ist in Schokolade, Kaffee und Fleisch enthalten, diese Lebensmittel solltest Du in dieser Zeit meiden. Beuge also lieber vor, als darunter zu leiden.

Welche Medikamente wirken gegen Lippenherpes

Gerade wenn Du merkst, dass der Lippenherpes wiederkehrt, solltest Du sofort handeln, um ihn erst gar nicht ausbrechen zu lassen. Das Medikament Acicolstad, eine Salbe, kann ich Dir wärmstens empfehlen. Sie beugt dem störendem Jucken und dem Schmerz vor. Lindert somit die Symptome und hemmt die vermehrung der Viren. Acicolstad solltest Du daher bereits bei den ersten Anzeichen, fünf mal am Tag dünn auftragen. Es gibt allerdings auch verschiedene andere Möglichkeiten für eine Herpes Behandlung die du dir eventuell mal anchauen solltest um nachhaltig etwas dagegen zu tun.

Wusstest du eigentlich ....

Dass die Übertragung der ersten Herpesviren bereits meist während deiner Kindheit stattfindet? Das Wort Herpes stammt ja aus dem Griechischen heraus und bedeutet "schleichender Schaden", was er ja auch ist. Denn die Herpesviren verbreiten sich ja unbemerkt in deinem Körper und treten plötzlich auf. Herpes ist ja nass, also die Bläschen sind mit Wasser gefüllt, darin befinden sich tausende kleiner Viren, die nur darauf warten sich erneut vermehren können. Gerade darum ist es ja wichtig, diese nicht so oft anzufassen und sofort zu behandeln.

Die Herpesviren sind sehr tückisch, denn sie nisten sich auch sehr gerne in die Nervenfasern, bzw. der Nervenzelle ein, wo sie dann nur darauf warten sich weiter zu vermehren. Wenn dann dein Abwehrsystem angegriffen ist durch Fieber, Grippe, Verletzungen, Stress, die Monatsblutung oder Schwangerschaft, dann wandern sie munter durch die Nervenfasern durch deinen Körper, um dort für Unheil zu sorgen. Darum kehrt Herpes ja immer wieder gerne zurück. Doch lass Dich nicht davon unterkriegen, und beuge Lippenherpes so gut es geht vor.

Author: SABINE - Erstellt am 17-03-2015 um 13:30:11


Copyright 2017 - B219 - Herpes Behandlungs Magazin